Agrarmanagement : Die Bedeutung des Einsatzes mechanisierter Geräte

Die Mechanisierung umfasst alle Ebenen der Landwirtschafts- und Verarbeitungstechnologie, von den einfachsten Handgeräten bis hin zu motorisierten und hochentwickelten Geräten. Die Landwirtschaft verändert sich und auch die Landmaschinen müssen sich an die neuen Anforderungen anpassen und den Vertrag der ökologisch intensiven Landwirtschaft erfüllen. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie wichtig es ist, die richtigen landwirtschaftlichen Geräte zu verwenden.

Nachhaltige Mechanisierung in der Landwirtschaft

Eine nachhaltige Mechanisierung ist kein Ziel an sich, sondern ein Mittel. Landwirte, die Zugang zu neuen und verbesserten landwirtschaftlichen Geräten und motorisierten Technologien haben, haben die Möglichkeit, von einer Subsistenzlandwirtschaft zu einer stärker marktorientierten Landwirtschaft überzugehen, was den Agrarsektor für die Landjugend attraktiver macht. Eine nachhaltige Mechanisierung unterstützt die nachhaltige Entwicklung von Lebensmittelversorgungsketten durch verbesserte landwirtschaftliche Praktiken, die die Produktion steigern und die Ernährungssicherheit erhöhen. Rovagro – Vertrieb von landwirtschaftlichen Produkten seit 1985 kann Ihnen helfen, Produkte, Werkzeuge auf dem neuesten Stand der Technik zu finden.

Der Nutzen der landwirtschaftlichen Mechanisierung

Nachhaltige Mechanisierung ist nützlich für die Vorbereitung von landwirtschaftlichen Flächen, ermöglicht die Aussaat und Pflanzung zum richtigen Zeitpunkt, die Unkrautkontrolle, ein integriertes Schädlingsmanagement, die präzise Anwendung von Düngemitteln, die Ernte, die Vorbereitung der Ernte für die Lagerung und die Durchführung von wertschöpfenden Maßnahmen entlang der Lebensmittelversorgungsketten in Bezug auf landwirtschaftliche Verarbeitung, Transport und Marketing.

Beispiele für intensive ökologische Maßnahmen, die sich auf die Mechanisierung der Landwirtschaft stützen

Sich auf die Robotisierung stützen: War der Roboter gestern noch Science-Fiction, so ist er heute auf den Feldern und in der Viehzucht präsent. Robotik, Cobotik… die Welt der Landmaschinen befindet sich in einem großen Wandel. In Verbindung mit den immer leistungsfähigeren Verfahren zur Energieerzeugung und -speicherung gibt es bereits Dutzende von praktischen Lösungen, um Ökonomie und Ökologie miteinander in Einklang zu bringen. Das Aufkommen dieser Geräte hat die Entwicklung von Bodenbearbeitungspraktiken ermöglicht, die die biologischen und chemischen Mechanismen des Bodens besser schützen als das klassische Tiefpflügen.

Lesen Sie mehr:   Wie findet man die besten Immobilienanzeigen in der Schweiz?